Evangelische Kirchengemeinde Billigheim - Sulzbach

Weitere Absage aller Präsenzgottesdienste bis einschl. 31. Januar 2021

Nach telefonischer Beratung hat der Kirchengemeinderat einstimmig beschlossen, die Präsenzgottesdienste in unserer Gemeinde weiterhin bis einschließlich 31. Januar 2021 abzusagen.

Die Gründe hierzu waren:

Seit dem erneuten Lockdown wurden die Vorschriften noch weiter verschärft und die Signale aus Bund und Land gehen weiterhin - noch drastischer - in Richtung zur Kontaktvermeidung. Wenn wir jetzt Präsenzgottesdienste wieder einführen würden, würden wir in die Zeiten vor dem letzten Lockdown zurück gehen. Das wurde allgemein als gegenteiliges Signal der aktuellen Veränderungen bei den Verordnungen und als genereller Rückschritt gesehen.
Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Wir sehen angesichts der aktuellen Lage vorerst keine bessere Alternative. Maßgeblich für die Entscheidung sind auch die noch immer hohen Zahlen bei den Infektionen und Todesfällen und der Gedanke, dass wir dem Virus keine Plattform geben wollen, sich weiter auszubreiten. Dabei haben wir uns letztendlich am Lockdown-Termin orientiert, den die Politik vorgibt.

Wir sind uns dessen bewusst, dass dies eine besondere Einschränkung darstellt. Unser Theologie-Verständnis als evangelische Christen kann aber auch nicht dahin gehen, dass wir Gottes Bei uns - und Mit uns sein nur in die Mauern unserer Kirchen und ritueller Vorgänge konzentrieren. Wir sehen es so, dass Gott, Jesus und der heilige Geist gerade auch jetzt besonders bei uns sind. Und das kann auch an vielerlei Orten wirkmächtig und nah sein. Darauf vertrauen wir uns das wünschen wir als Gemeindeleitungsorgan in diesen Tagen ganz besonders unseren Gemeindegliedern und allen Mitmenschen. Weiterhin Gottes Segen und bleiben Sie alle gesund.

Impressum & Co

Wer ist Online ?

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

Login Form

Bitte melden Sie sich an! Damit erhalten Sie mehr Informationen und Rechte!